-,-- € 0 Produkte

Sie haben momentan keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Versandkosten:   Gesamt:  

Zur Kasse gehen

Hadayatullah Hübsch ist tot – Das Ende einer unendlichen Geschichte.

4. Januar 2011

hadayatullahHeute morgen zwischen 10 und 11 Uhr ist der Schriftsteller Hadayatullah Hübsch in seinem Haus in Frankfurt am Main verstorben. Die Nachricht über seinen frühen Tod ereilte uns vor wenigen Stunden und sitzt erschütternd tief. Hübsch schrieb mehr als 100 Bücher und legte so viele Grundsteine in jeglichen Bereichen von Kunst bis Kultur, dass man daraus Hochhäuser errichten könnte. Seine Nachwelt wird das sicherlich tun, denn der Nachlass umfasst ganze Bibliotheken füllende Manuskripte und Werke. Er ging den Weg von Ost nach West, vom Revolteführer zum Imam, vom Atheismus über den Zen-Buddhismus zum Islam, von Chemnitz nach Marokko und schließlich von uns. Am 29.1.2011 hätte er in Dresden erneut zur Boombooks-Lesereihe aus seinen Beatwerken vorgetragen, doch daraus wird nichts mehr. Auch nicht aus seinem Text für die geplant Anthologie im Sommer 2011. Hadayatullah ist 64 Jahre alt geworden, hinterlässt 8 Kinder und seine Ehefrau. Er warb und stand für die Versöhnung und Verständigung, für Frieden und Menschlichkeit und nicht weniger für den Rock´n Roll.

suprcomonlineshop

Erstellt mit
Jetzt kostenlos
Shop eröffnen

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS