-,-- € 0 Produkte

Sie haben momentan keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Versandkosten:   Gesamt:  

Zur Kasse gehen

Volly Tanner liest „Lasst mein Volk ziehen“ – Ein Geburtshelfer der authentischen Literatur aus dem tagtäglichen Wahnsinn zu Gast in Dresden.

3. September 2010

Tanner_web

Am Sonnabend den 25.9.2010 findet in der Louisenstraße 93 um 20 Uhr eine Lesung mit dem Autor Volly Tanner statt. Boombooks präsentiert Tanner und Tanner sein viertes Buch „Lasst mein Volk ziehen“.

SUPPORT: Hagen Lippmann und Stephan Zwerenz lesen was das Zeug hält, außerdem Musik vom Sasquatch Squad

Volly Tanner wird berichten von Vaterglück und Vaterleid, von einer Welt, die gute Menschen braucht, und dem Auftrag, der für ihn damit einher geht. Er wird sich aber auch aufregen und aufzeigen, er wird den Finger in Wunden legen und darin herumstochern bis die ganze Wahrheit herausrinnt.

Tanner ist tiefsinniger geworden ohne den Punkrocker über Bord zu jagen. Das Klein-Klein des täglichen Einerleis wird des Öfteren rückgebunden an das große Ganze und das steht dem Beatpoeten gut zu Gesicht.

Volly Tanner, geboren 1970 in Halle an der Saale, lebend in Leipzig, Autor, Moderator, Organisator, Entertainer, begann sich die Stimme zu verhunzen bei EINZELhAft!, schrieb später weiter für Bands und fürs Publikum – tourt seit 15 Jahren durch den deutschsprachigen Raum und Tschechien, eigene monatliche Veranstaltungsreihen, Ex-Herausgeber VERGAMMELTE SCHRIFTEN sowie EJACULATA, Bücher-auf-den-Markt-Werfer und Im-Hintergrund-Sänger, Radiomoderator, Tierliebhaber, Menschenfreund, Broilerfetischist, Satzdieb. [http://www.Volly-Tanner.de]

suprcomonlineshop

Erstellt mit
Jetzt kostenlos
Shop eröffnen

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS