-,-- € 0 Produkte

Sie haben momentan keine Produkte in Ihrem Warenkorb.

Versandkosten:   Gesamt:  

Zur Kasse gehen

Vom Wandel des Sakralen – Edition Posa gibt ihr Debüt

20. September 2014

ep_logo_grauAnlässlich des 900 jährigen Jubiläums des Klosters Posa in Zeitz erscheint am 6.9.2014 bei der neu gegründeten EDITION POSA die erste Publikation. Boombooks erweitert damit sein Verlagsprogramm.

In diesem Jahr jährt sich die Klostergründung zum 900. mal. Um an die klösterliche Tradition anzuknüpfen wird Posa als Kultur- und Bildungszentrum wiederbelebt und beheimatet nun einen kleinen neuen Verlag der am 6.9.2014 sein Debüt gibt.

Posa ist ein Synonym. Für eine Jahrtausende überdauernde Chronologie, die ihren belegbaren Ursprung in der heidnischen Vorgeschichte des 6. Jahrhundert fand. Für eine christliche Tradition und einen weltlichen Werdegang. Es ist gleichfalls ein Ort und eine Idee, eine überzeugung und Weltanschauung, Mythos und Legende, aber auch ein Leitgedanke im Hier-und-Jetzt.

Das Buch „Vom Wandel des Sakralen“ soll die unterschiedlichen Facetten jenes Klostererbes aufzeigen. Es sei Chronik und Märchenbuch; ein Almanach spekulativer Erinnerung, der die Absicht verfolgt die Vielfältigkeit und Individualität der Historie sowie der Geschichtsschreibung darzustellen. Unser Bestreben ist es nicht ein dogmatisches Bild abzugeben oder Wahrheitsansprüche geltend zu machen. Wir möchten vielmehr Schlussstein sein – das prosaische und verbindende Element zwischen authentischer Sachlichkeit und Fiktion, eine Gradwanderung zwischen dem Vergangenem und dem Vergessenen. Aber wir wollen uns auch erinnern, um Zukunft zu haben. Diese Geschichte versuchen zu verstehen, um Zukunft zu gestalten.

Vom Wandel des Sakralen
Hrsg.: Philipp Baumgarten
ISBN 978-3-9815031-4-2
Farbig illustriert
Leineneinband
132 Seiten
Preis 25 Euro

Zur Website der Edition Posa: Edition Posa
Zur Website des Klosters Posa: Kloster Posa

suprcomonlineshop

Erstellt mit
Jetzt kostenlos
Shop eröffnen

 Einloggen

 |Ausloggen

 | Adminbereich| Ausloggen

suprS